Banner

Girls' Day 2020 am Leibniz-Rechenzentrum

Am 26. März ist es wieder soweit: Wir öffnen unsere Türen für euch.

Ihr seid in der 8. oder 9. Klasse und habt Interesse an Technik? – Dann meldet euch hier an und kommt bei uns vorbei.



Was euch beim Girls' Day 2020 am LRZ erwartet? –Wir lassen Hashtags darauf antworten: #Supercomputer #SuperMUC-NG #Visualisierung #VirtuelleRealität #Photogrammetrie #3DModell



Beim Girls‘ Day am LRZ zeigen wir euch, wie man virtuelle 3D-Modelle mit Hilfe von Photogrammetrie erstellen kann. Wir starten unseren Kurs mit einer Fotosession, für die ihr ein Smartphone oder eine Digitalkamera benötigt. Wenn möglich, bringt ihr die gerne selber mit. Gemeinsam fotografieren wir ein Objekt von allen Seiten, um dann aus den Fotos schließlich ein 3D-Modell berechnen zu lassen. Natürlich erklären wir euch ausführlich wie das geht, ihr es personalisieren und wie ihr euer 3D-Modell anschließend mitnehmen könnt.

Während das Programm eure Modelle berechnet, taucht ihr in unserem Zentrum für Virtuelle Realität und Visualisierung (V2C) in virtuelle Welten ab – z.B. fliegt ihr ins Innere der Erde – oder testet im HMD-Lab unsere Head-Mounted Displays. 
Und zu guter Letzt könnt ihr einen Rundgang durch unser Rechenzentrum machen und euch einen der zehn schnellsten Rechner der Welt aus der Nähe ansehen – unseren SuperMUC-NG.

Wir freuen uns auf euch!



Weitere Informationen und Anmeldeformular: Anmeldung zur Veranstaltung

Hinweis: Derzeit sind keine Plätze frei. Eventuell gibt es Anfang März noch Plätze für Nachrücker.