Banner

Münchner Wissenschaftstage

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Leibniz-Rechenzentrum an den Münchner Wissenschaftstagen von:

Samstag, 25. November bis Dienstag, 28. November 2017.

Die Marktstände sind täglich geöffnet von 10 - 19 Uhr

Mit unserem Marktstand 'Neue Technik für alte Schätze' greifen wir das diesjährige Motto 'Zunkunftspläne' auf und stellen den Einsatz neuer Technik für die digitale Sicherung, Erforschung und Darstellung alter Schätze vor:

  • dhmuc. - Ein Netzwerk für "Digital Humanities" in München (Poster)
  • Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland (Poster)
  • Mit der HTC Wive den Kaisersaal erkunden (Poster)
  • Das Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (Poster)

Die Münchner Wissenschaftstage sind eine viertägige Großveranstaltung mit dem Ziel, wissenschaftliche und technische Themen auf allgemeinverständliche Weise einem breiten Publikum zu vermitteln. Jahr für Jahr haben sie etwa 25.000 Besucher.

Jede Menge Vorträge und vier Themenabende, Marktstände der Wissenschaft und ein attraktives Kinderprogramm zum Selbermachen warten in der Alten Kongresshalle auf der Theresienhöhe auf Sie. Ein durchgehendes Programm mit Workshops regt zum Mitmachen an. Viele wissenschaftliche Einrichtungen im Großraum München bieten ein dezentrales Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Führungen an.

Detaillierte Informationen finden sich hier: www.muenchner-wissenschaftstage.de

Science Slam: In Zusammenarbeit mit acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, organisiert unsere Mutter, die Bayerische Akademie der Wissenschaften, einen Science Slam. Lassen Sie sich von dem originellen Programm überraschen am Montag, 27. November um 20:30 Uhr im Wirtshaus am Bavariapark.

Unser Video vom letzten Jahr über die Warmwasserkühlung des SuperMUC können Sie auch weiterhin hier ansehen: