Stellenangebot: Clientmanagement Windows/Mac/Mobile Devices

Das Leibniz-Rechenzentrum (LRZ), ein Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, ist der IT-Dienstleister für die Münchner Universitäten und Hochschulen sowie einer stetig wachsenden Zahl von wissenschaftlichen Einrichtungen im gesamten Freistaat Bayern. Zudem sind wir ein nationales und europäisches Höchstleistungsrechenzentrum. Durch einen hochverfügbaren, sicheren und energieeffizienten Betrieb basierend auf modernster IT-Technologie unterstützen wir herausragende Forschung und Lehre in verschiedensten Disziplinen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
im Bereich Clientmanagement Windows/MAC/Mobile Device Management

Aufgaben:

  • Paketieren und Bereitstellen von Anwendungen für die Softwareverteilung
  • Umsetzung von internen und externen Kundenanforderungen im Bereich Softwareverteilung
  • aktive Mitarbeit bei der Aktualisierung und Erweiterung der vorhandenen Infrastruktur zur Softwareverteilung
  • Weiterentwicklung von Konzepten zum Betrieb von Rechnerpools
  • Ansprechpartner/in gegenüber Kunden bei Fragen und Problemen 

Anforderungen (Profil):

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung, bevorzugt als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
  • Sicherer Umgang mit Windows Betriebssystemen
  • erste Kenntnisse im Bereich Softwarepaketierung und Verteilung
  • gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute Auffassungsgabe und Teamfähigkeit
  • Selbstständige Arbeitsweise und eine hohe Kundenorientierung

Optional / wünschenswert:

  • Erfahrungen im Umgang mit Apple Betriebssystemen
  • Erfahrungen mit Microsoft SCCM
  • Erfahrungen mit Apple Management-Lösungen (z.B. Jamf Pro)

Wir bieten Ihnen

  • ein universitäres Arbeitsumfeld mit Gestaltungsfreiräumen
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • fundierte Einarbeitung für Berufsanfänger im oben genannten Bereich
  • Übernahme eigenständiger und verantwortungsvoller Aufgaben
  • flexible Arbeitszeiten, mit der Möglichkeit der Telearbeit
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Die Beschäftigung erfolgt im Angestelltenverhältnis mit einer Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Eingruppierung richtet sich nach Qualifikation und Tätigkeitsmerkmalen. Als Institut der Bayerischen Akademie der Wissenschaften fördern wir aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen behinderter Menschen werden im Rahmen der Regelungen des SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerber unabhängig von ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft.

Hierbei handelt es sich um eine Vollzeitstelle. Sie ist zunächst auf 2 Jahre befristet und ab sofort zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung nach Befristungsende wird angestrebt.

Mit uns können Sie rechnen! Wir auch mit Ihnen?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument) bis zum 05.06.2019 an:

E-Mail: bewerbungen@lrz.de
Betreff: FiSiClient (2019/21)

Sie haben noch Fragen zur Stelle? Gerne steht Ihnen Herr Thomas Niedermeier, E-Mail: niedermeier_at_lrz.de, Tel: 089/35831-8826 zur Verfügung

→ Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens