LabVIEW - Academic Site License Teaching Only

Im Rahmen der Campusregelung steht die Labview Academic Site License Teaching Only der Firma National Instruments (mit LabView PDS, LabWindows usw.) zur Verfügung. Diese Software kann zur Datenerfassung und Steuerung, zur Datenanalyse und zur Datenpräsentation für Systeme in der Mess- und Prüftechnik eingesetzt werden.

Produktübersicht

Über das Leibniz-Rechenzentrum ist im Rahmen der Academic Site License (Teaching only) ein Softwarepaket verfügbar, das LabVIEW und weitere Teile der NI Developer Suite für die Plattformen Windows, Macintosh (mit Einschränkungen) und Unix (mit Einschränkungen) enthält. Es handelt sich dabei um verschiedene Entwicklungsumgebungen für Mess- und Automatisierungsaufgaben.
Und zwar:

  • graphisch (LabVIEW Professional Development System)
  • Ansi-C-orientiert mit Windows SDK Unterstützung
    (Measurement Studio: LabWindows/CVI)
  • Erweiterung von Visual Studio für Visual Basic und C++
    (Measurement Studio: Component Works for Visual Basic, Component Works for Visual C++)

Die enthaltenen Toolkits bringen folgende Erweiterungen für die Standardfunktionalität:

  • Internet
  • Datenlogging
  • Signalverarbeitung (Digitale Filter, Joint Time-Frequency Analysis, Wavelet and Filterbank)
  • Motorsteuerung
  • Datenbank (SQL)
  • Statistische Prozesskontrolle (SPC Statistical Process Control)
  • Regelung und Fuzzy-Systeme (PID, Fuzzy Logic)
  • Simulation (Control Simulation)

Eine vollständige Übersicht über die enthaltenen Programme finden Sie hier.

Bezugsberechtigte Einrichtungen

Bezug

LMU: Preisliste, Bestellung   ...   TUM: Bestellung

Sollten Sie bereits eine LabVIEW Academic Site License Teaching Only-Lizenz besitzen, die Sie nicht im Rahmen dieser Campuslizenz erworben haben, können Sie die bestehende Lizenz durch den Erwerb eines Update/Upgrade nach der Preisliste in eine Lizenz im Rahmen der Campuslizenz umwandeln.

Zusammen mit der eigentlichen Software wird nur online-Dokumentation, aber keine Dokumentation auf Papier ausgeliefert. Diese kann generell nicht über das LRZ bezogen werden. Wenden Sie sich gegebenenfalls bitte direkt an National Instruments.

Trainingsangebot

NI unterstützt gezielt Arbeiten von Studenten und Doktoranden sowie die Fortbildung von Hochschulangehörigen, Lehrern und Ausbildern. » Zu den Produktschulungen

Studentenversionen

Studenten können die Studentenversionen von LabVIEW, DIAdem und Circuit Design Suite etc. über verschiedene Distributorenbeziehen.

Vertrags- und Lizenzbedingungen

Die Lizenzbestimmungen von National Instruments

Lizenzbestimmungen der Firma National Instruments(dt)

Software License Agreement (en)

Vertragslaufzeit

Der Campusvertrag für den Bezug von LabVIEW Academic Site License Teaching Only wurde vom LRZ im Februar 2002 abgeschlossen und durch einen Wartungsvertrag ergänzt, der jährlich verlängert werden muss.

Die von den Endlizenznehmern ordnungsgemäß erworbenen Lizenzen sind (in der jeweiligen Version) Eigentum des Endlizenznehmers und können im Campusbereich ohne zeitliche Begrenzung genutzt werden. Eine häusliche Nutzung, falls sie erlaubt ist, ist ausschliesslich für dienstliche, nie für private Zwecke erlaubt.

Maintenance und Updates

Das LRZ hat für LabVIEW Academic Site License Teaching Only einen Wartungsvertrag abgeschlossen, für den nicht unerhebliche jährliche Kosten anfallen. Daher ist eine gewisse Kostenbeteiligung der Lizenznehmer unvermeidlich. Um aber den Verwaltungsaufwand für den Update-Service gering zu halten, werden Kosten nur dann in Rechnung gestellt, wenn tatsächlich Update-Versionen übernommen werden. Das Leibniz-Rechenzentrum stellt einen Downloadbereich bereit.

Allgemeine Lizenzbedingungen des LRZ

Es gelten die allgemeinen Lizenzbedingungen des Leibniz-Rechenzentrums zum Software-Bezug.

Ansprechpartner / Support

NI - VertriebNI - Technischer SupportLRZ-Support
http://germany.ni.com/vertrieb/academic
Jan Kniewasser
Academic Field Sales Engineer
Jan.kniewasser@ni.com
Tel.: 0151 / 15134868
ni.com/support
Tel.: 089 / 7413130
Servicedesk