Videoschnittplatz

Im Multimedialabor des LRZ steht Ihnen ein Videoschnittplatz mit folgender technischer Ausstattung für Ihre Videoschnittprojekte zur Verfügung:

Technische Daten

Typ

Apple iMac 27 Zoll mit Betriebssystem OSX Yosemite 10.10.5

Prozessor

3,06 GHz Intel Core 2 Duo

Speicher (RAM)

4 GB 1067 MHz DDR3

Festplatte

250GB SSD

Anschlussmöglichkeiten

- SD-Kartensteckplatz (SD, SDHC)
- USB 2.0
- Firewire 800
- Mini Display Port
- DVD-Laufwerk für CD-, DVD- und Double Layer-Rohlinge

Softwareausstattung

Videoschnitt

Final Cut Pro X Version 10.2.2
Die Bedienungsanleitung zu Final Cut Pro X finden Sie hier

Audiobearbeitung

Audacity

Videokonvertierung

Handbrake

Videoplayer

Apple Quicktimeplayer
VLC Player

Für die Nutzung der Arbeitsplätze im LRZ benötigen Sie eine Kennung mit PC-Berechtigung. Hinweise dazu finden Sie unter Vergabe von Kennungen. Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an die LRZ-Beratung.

Datensicherung

Da die Arbeitsplätze von mehreren unterschiedlichen Benutzern verwendet werden und möglicherweise die Kapazität der eingebauten Festplatte für Videodateien nicht ausreicht, müssen Sie Ihre Daten für die Bearbeitung auf einer externen Festplatte speichern. Für die Sicherung Ihrer Projektdateien steht Ihnen auch der Dienst TSM Backup zur Verfügung, um Ihre Projektdaten auf dem Backup- und Archivierungsserver des LRZ zu sichern.

Reservierung

Einen Arbeitsplatz können Sie telefonisch und persönlich bei der LRZ-Hotline/-Beratung reservieren. Sollte er 15 Minuten nach dem reservierten Termin noch nicht belegt sein, kann er von anderen Benutzern beansprucht werden.