Antragsformular Mailman

Angaben zur Mailingliste

Bitte beschreiben Sie in etwa fünf bis zehn Zeilen, für welchen Zweck Ihre Mailingliste gedacht ist. Diese Information ist primär für die Listenmitglieder gedacht; oft wird man sie aber auch öffentlich zugänglich machen, damit Interessierte entscheiden können, ob sie sich auf die Liste setzen bzw. setzen lassen sollen. Aus der Beschreibung sollte auch hervorgehen, wie die Liste benutzt wird, z.B. zur Diskussion oder aber nur zum Anschreiben eines definierten Personenkreises wie etwa des Teams, das einen bestimmten Dienst bereitstellt. Es ist sinnvoll, diese Beschreibung in der Sprache zu verfassen, die dann später hauptsächlich auf der Liste verwendet werden soll.

Kurze, prägnante Beschreibung der Liste für Übersichtslisten:

Eine vom LRZ verwaltete Mailingliste bekommt derzeit unweigerlich einen Namen der Form <Listenname>@lists.lrz.de. Den Listennamen dürfen Sie frei wählen, es sei denn er ist schon anderweitig belegt. Empfehlung: Verwenden Sie nur Kleinbuchstaben, Ziffern und Bindestriche und konstruieren Sie daraus einen aussagekräftigen Namen von typischerweise vier bis vierzehn Zeichen Länge.

Gewünschter Listenname: @lists.lrz.de

Angaben zum Eigentümer der Mailingliste

Unter dem Eigentümer einer Liste versteht man die Person, die die Zugriffsregeln für die Liste festlegt. Sie entscheidet unter anderem, wer auf die Liste gesetzt wird und ob sich jemand ohne ihr Zutun selbst einschreiben darf. Technisch ist nur die E-Mail-Adresse des Eigentümers sowie das Passwort, mit dem er sich ausweist, wichtig; das LRZ erfährt aber auch gerne, welche Person dahintersteckt, damit wir Sie im Falle von Störungen, Missbrauch oder sonstigen Fragen kontaktieren können. Bitte füllen Sie daher die folgenden Felder aus.

Name des Listeneigentümers:
E-Mail-Adresse:
Telefonnummer:
Passwort für die Listenverwaltung:
Benutzerkennung am LRZ (falls vorhanden):
Hochschule:




falls "andere Hochschule", bitte angeben:
Institut:

. . . und so gehts weiter

Nachdem Sie alles ausgefüllt haben, müssen Sie noch auf das Feld "Formular absenden" klicken, um das Formular bearbeiten zu lassen.

Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an mailman@lists.lrz.de.