ALIs

kommt noch

Achtung: Die Navigationslinks auf dieser Seite funktionieren nicht, weil das nicht der Rahmen ist, der zu diesem Skript gehört. Wenn das Skript ordnungsgemäß dort installiert ist, wo es später laufen soll, funktionieren auch die Links in der dortigen Umgebung.

LINUX Cluster Project

Investigation of future flight propulsion systems


Institution

  • Name: Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe
  • Address: Boltzmannstraße 15, 85748 Garching
  • Project Proposal Date: 2018-10-25 10:38:13

Abstract:

In diesem Projekt sollen einerseits die Grundlagen gelegt und andererseits Untersuchungen für zukünftige Antriebe der Luft- und Raumfahrt getätigt werden. Dies umfasst die analytische wie numerische Betrachtung von aerodynamischen, thermodynamischen und strukturmechanischen Phänomenen und Zusammenhängen, sowie, soweit erforderlich und technisch möglich, die Kopplung der vorgenannten physikalischen Teilaspekte. Im Bereich der inneratmosphärischen Anriebe liegt hierbei das Hauptaugenmerk auf der Simulation aller relevanter Teilsysteme von Fluggastrubinen wie die strukturmechanische und thermo-fluiddynamische Betrachtung von Verdichtern und Turbinen. Darüber hinaus sollen die Verbrennungsprozesse in den Brennkammern von Fluggasturbinen analysiert, modelliert, optimiert und, soweit technisch möglich, neuartige Konzepte erforscht und entwickelt werden. Dies sollen Untersuchungen in Bezug auf die Anwendbarkeit von voll- oder teilelektrischen System im Fluggeräten jedweder Art beinhalten. Auf Seite der exoatmosphärischen Antriebe spielt die Verwendung weniger gesundheitsgefährdender und umweltfreundlicher Treibstoffe eine herausragende Rolle. Dabei ist es allerdings nötig, einerseits die Verbrennungsmechanismen (neu) zu entwickeln, sowie diese umfangreichen Tests zu unterziehen. Des Weiteren ist es unabdingbar ein fundiertes Verständnis dieser thermo-mechanisch hochbelasteter Systeme zu erlangen um eine zuverlässige und sichere Anwendbarkeit zu garantieren; dies soll zu großen Teilen simulationstechnisch erfolgen um detaillierte Einblicke in o. g. Phänomene zu erhalten und darüber hinaus einen Beitrag zu aktuellen Forschungen auf diesem Gebiet bereit zu stellen.