Mac OS X 10.6: Wie kann ich das Passwort beim integrierten Client dauerhaft abspeichern?

IPsec Client: (Integriert)

Problem:

Obwohl das Passwort im Schlüsselbund abgespeichert wird, fragt der Client bei jeder VPN-Verbindung erneut nach:

Bildschirmfoto 2010-04-21 um 11.17.54

 

Lösung:

Man muss dem Programm configd Zugriff auf den Schlüsselbund geben

 

Vorgehensweise:

Zuerst starten Sie die Schlüsselbundverwaltung und geben dort in das Suchfenster rechts oben den Suchbegriff "xauth" ein. Es muss dann ein Ojekt der Art "IPsec XAuth-Kennwort" erscheinen. Dieses öffnen Sie durch einen Doppelklick und erhalten folgendes Fenster: (Falls das Objekt nicht in der Liste erscheint, haben Sie bisher kein gültiges Kennwort beim VPN-Verbindungsaufbau eingegeben.)

Bildschirmfoto 2010-04-21 um 11.19.45

Dort klicken Sie auf Zugriff:

Bildschirmfoto 2010-04-21 um 11.19.59

Hier können Sie die Zugriffsberechtigungen für das Programm configd hinzufügen. Dazu klicken Sie auf das Pluszeichen unten links. Im nun erscheinenden Dateiauswahlfenster drücken Sie die Tastenkombination Hochstelltaste + CMD + G (Gehe zu Ordner...) und geben dort den Dateipfad /usr/libexec/ ein: 

Bildschirmfoto 2010-04-21 um 11.20.27

Dann können Sie in der Liste configd auswählen und das Dateiauswahlfenster schließen. Das Programm configd erscheint nun in der Liste.

Bildschirmfoto 2010-04-21 um 11.20.46

Jetzt können die Änderungen sichern und das Programm Schlüsselbundverwaltung beenden.