Wozu benötige ich ein VPN ?

Über VPN-Verbindungen wird der Zugang aus "unsicheren Netzen" wie WLANs, öffentlichen Datendosen oder Studentenwohnheimen abgesichert (die Daten werden verschlüsselt). Eine VPN-Verbindung gestattet außerdem Zugriff auf Dienste im MWN, welche ansonsten nicht für beliebige Internetnutzer zugänglich sind.

  • Zugang über vom LRZ betreute WLANs
  • Nutzung öffentlicher Anschlussdosen für mobile Rechner
  • Zugang zu Zugangs-beschränkten internen MWN-Diensten (z.B. Online-Zeitschriften) für Bewohner von Studentenwohnheimen
  • Zugang zu internen MWN-Diensten über fremde Internet-Anbieter (z.B. T-DSL / T-Online), z. B.
    • Nutzung von Online-Medien der Bibliotheken
    • Mailversand über mailout.lrz.de
    • Nutzung des LRZ-Newsservers news.lrz.de
    • Nutzung des Sophos Anti-Virus Remote Update Dienstes

Auch Instituts-interne Dienste können über VPN ermöglicht werden, es hängt aber von den jeweils dafür Verantwortlichen ab, ob sie eine Freigabe über VPN erlauben.