Was sind dvi-Dateien und wie kann ich sie anschauen bzw. drucken?

dvi-Dateien werden von dem Programm TeX bzw. einem darauf aufsetzenden Makropaket (z.B. LaTeX) erzeugt. dvi steht für "DeVice Independent", also dafür, dass diese Dateien unabhängig vom Ausgabegerät funktionieren: sie erzeugen auf jedem Ausgabegerät dieselbe Ausgabe und zwar in der jeweiligen Qualität, die dieses Gerät bei der Ausgabe erzeugen kann.

Um dvi-Dateien anschauen bzw. drucken zu können, muss leider ein komplettes TeX-System installiert sein, ein Viewer à la Acrobat Reader reicht nicht aus. TeX, LaTeX & Co. sind am Leibniz-Rechenzentrum sowohl an Unix-Rechnern (Sun und IBM) als auch an Windows-PCs verfügbar. Nähere Informationen, wie Sie dvi-Dateien dort jeweils anschauen bzw. drucken können, finden Sie im Abschnitt "Zugriff auf (La)TeX an LRZ-Rechnern" des Dokuments Das Textsatzsystem TeX.