Campuslizenz für Scientific Word / Scientific WorkPlace

Sie finden in diesem Beitrag Informationen darüber, worum es sich bei Scientific Word bzw. Scientific WorkPlace handelt und wer die Produkte unter welchen Bedingungen wie am Leibniz-Rechenzentrum beziehen kann.

Was ist Scientific Word / Scientific WorkPlace (SW/SWP)?

Scientific Word ist eine WYSIWYG-Schnittstelle zu LaTeX (WYSIWYG steht für what you see is what you get). Scientific Word bietet eine Oberfläche, wie man sie von Textverarbeitungsprogrammen wie Word oder WordPerfect kennt, wobei insbesondere die Eingabe von mathematischen Formeln unterstützt wird. Beim Ausdruck von Dokumenten hat man die Wahl, ob man einen "schnellen" Ausdruck ohne Einsatz von LaTeX haben möchte oder ob man dazu LaTeX verwenden will. LaTeX-Dokumente können (mit kleinen Einschränkungen) nach Scientific Word importiert werden und auch wieder als LaTeX-Dokumente exportiert werden und somit durch Standard-(La)TeX-Systeme bearbeitet werden.

Scientific Word könnte damit z.B. für LaTeX-Benutzer interessant sein, die die Makrosprache von LaTeX als kryptisch empfinden, oder auch für Benutzer, die zwar LaTeX-Dokumente erzeugen bzw. bearbeiten wollen, sich aber nicht mit LaTeX und seiner Syntax beschäftigen wollen.

Neben Scientific Word gibt es auch noch ein Produkt namens Scientific WorkPlace. Dieses enthält zusätzlich den Kern des Computeralgebrasystems MuPAD 2.5. Dadurch ist es möglich MuPad direkt aus Scientific Word heraus aufzurufen und damit Formeln direkt auszuwerten, umzuformen, etc. Frühere Versionen von SWP enthielten auch den Kernel des Mathematikprogramms Maple, allerdings nicht in einer aktuellen Version, sondern in der Version Maple V Release 5.1A. Wenn Sie bereits eine alte Version von SWP installiert haben, können Sie auch in der Version 5 weiterhin Maple verwenden.

Scientific Word bzw. Workplace ist verfügbar für Windows. Im Rahmen der LRZ-Campuslizenz erhalten Sie stets Scientific Workplace und können dann selbst entscheiden, ob Sie den MuPAD-Anschluss nutzen wollen oder nicht.

Bezug über das Leibniz-Rechenzentrum

Bezugsberechtigte Einrichtungen

Für die nachfolgend aufgeführten Einrichtungen hat das Leibniz-Rechenzentrum die Versorgung im Rahmen der Campuslizenz für SW(P) übernommen:

  • Bayerische Akademie der Wissenschaften
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Technische Universität München
  • Hochschule München

Sollten Sie einer anderen Hochschule bzw. Einrichtung angehören, wenden Sie sich bitte an das Rechenzentrum Ihrer Einrichtung und erkundigen Sie sich dort nach den Bezugsmöglichkeiten für SW(P) durch Ihr Institut.

Die nachfolgenden Ausführungen gelten für Endlizenznehmer ( = Institute, Lehrstühle, Forschungsgruppen usw.) der oben genannten Einrichtungen.

Bezugsweg und Abwicklung

Für den Bezug von SW(P) benutzen Sie bitte das Bestellformulare. Dieses  können Sie gleich am Bildschirm ausfüllen und dann ausdrucken:

Bitte vergessen Sie Stempel und Unterschrift auf dem ausgefüllten Bestellformular nicht, es kann sonst nicht bearbeitet werden!

Das vollständig ausgefüllte Bestellformular senden Sie bitte als Scan per Mail an lizenzen@lrz.de oder als Fax an (089) 35831 9702 oder alternativ an:

Leibniz-Rechenzentrum
"Lizenzen"
Boltzmannstr. 1
85748 Garching

 

Sie erhalten von uns den gegengezeichneten Durchschlag (bzw. eine gegengezeichnete Kopie) des Bestellformulars zurück sowie evtl. bestellte CDs. Bitte verwahren Sie diesen Durchschlag des Bestellformulars sorgfältig, er ist (zusammen mit der Rechnung) Ihr Lizenznachweis! Die Rechnungstellung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Eine persönliche Abholung der bestellten Datenträger im Leibniz-Rechenzentrum ist bei diesem Abwicklungsweg grundsätzlich möglich. Erkundigen Sie sich im Falle einer geplanten Selbstabholung aber bitte vorher, ob die von Ihnen gewünschten CDs vorrätig sind bzw. bis wann ein benötigter Datenträger bereit gestellt werden kann:

Mail an:  lizenzen@lrz.de    oder telefonisch unter: (089) 35831-8844 bzw. per Fax unter (089) 35831-9702.

Preisinformation

Scientific Workplace läuft unter Microsoft Windows XP, Vista, Windows® 7 oder neuer. Der Preis pro Lizenz (eine Lizenz ist zeitlich begrenzt auf 12 Monate) beträgt 130 Euro, der Preis für den Datenträger (CD) 10 Euro. Voreingestellt wird das Programm mit dt. Menüführung installiert. Nach der Installation kann auf die englische Menüführung umgestellt werden.

Vertrags- und Lizenzbedingungen

Vertragslaufzeit

Die Campuslizenz ist vorläufig bis 30.11.2015 befristet.

Häusliche bzw. mobile Nutzung

Mitarbeiter dürfen SW(P) auf ihren privaten, häuslichen PCs nicht installieren und nutzen!

SW(P) darf nur auf Rechnern des Endlizenznehmers ( = Institute, Lehrstühle, Forschungsgruppen usw.) installiert und genutzt werden. Dazu zählen alle institutseigenen oder vom Institut verwalteten Rechner, auch Notebooks, aber eben nicht die privaten, häuslichen PCs der Mitarbeiter! Dies gilt auch, wenn der Mitarbeiter keinen PC am Arbeitsplatz hat.

Technischer Support

Bei technischen Fragen und Problemen mit SW(P) empfiehlt sich zunächst ein Blick auf die Support-Seite des Herstellers MacKichan. Vielleicht finden Sie ja dort schon eine Lösung Ihres Problems. (Die entsprechende URL lautet: http://www.mackichan.com/techtalk/support.html)

Wenn Sie dort nicht fündig werden, so wenden Sie sich bitte direkt an die Firma

ADDITIVE GmbH
Technischer Support (Herr Schönau)
Tel.: 06172-5905-20
Fax: 06172-77613
Mail an:  support@additive-net.de

Bei allen technischen Anfragen werden immer folgende Angaben benötigt:

  • Ihr Name und Ihre Adresse
  • die Serial Number, die Sie auf unserem Infoblatt finden
  • die Windows-Version und die SW(P)-Version, die Sie benutzen (die derzeit durch das LRZ ausgelieferte SW(P)-Version ist 5.5 (deutsch, Build 2890))
  • die Hardware, die Sie benutzen (einschließlich Netz-Hardware)
  • eine Fehlerbeschreibung
  • der exakte Wortlaut jeder Meldung, die auf dem Bildschirm erscheint (am besten Screen-Shots)

Studenten und Mitarbeiter

Weder Studenten noch Mitarbeiter können eigene Lizenzen über das LRZ erwerben. Bei Fragen zu Lizenzen für Studenten und Mitarbeiter wenden sie sich bitte an die Firma

ADDITIVE GmbH
Vertrieb (Herr Rosenberger)
Tel.: 06172-5905-27
Fax: 06172-77613
Mail an:
  ralf@additive-net.de

Allgemeine Lizenzbedingungen des LRZ

Es gelten die allgemeinen Lizenzbedingungen des Leibniz-Rechenzentrums zum Software-Bezug.

Probleme?

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Generell können Sie sich mit Fragen aller Art an unseren Servicedesk wenden.
  • Bei konkreten Fragen zum hier beschriebenen Lizenzprogramm oder bei Fragen zum aktuellen Bearbeitungsstand Ihrer Bestellung wenden Sie sich am besten an Mail an:  lizenzen@lrz.de