Mathematica

Mathematica ist ein Computer-Algebra-System für symbolisches und numerisches Rechnen sowie für Visualisierung. In diesem Beitrag finden Sie Informationen darüber, wer Mathematica zu welchen Konditionen auf welchem Wege am Leibniz-Rechenzentrum beziehen kann und unter welchen Bedingungen dies möglich ist.

Bezug über das Leibniz-Rechenzentrum

News:

Februar 2015
Die neue Version 10.0.2 ist da
Möchten Sie ihre Version upgraden so benötigen Sie einen neuen Key über das Wolfram Portal. Hierzu sollten Sie vom diesem System eine E-Mail erhalten haben.
Sie erhalten mit dem Key auch einen Link zum Download der aktuellen Verison.
Falls der Download nicht geht, kann die Version bei uns angefordert werden.

näheres zur Installation unter http://support.wolfram.com/install

Dez. 2013
Die bestehende Mathematica-Campusvereinbarung mit den Firmen Additive und Wolfram (WRI) konnten wir im November 2013 um weitere drei Jahre verlängern.
Wie im Zeitraum 2011-2013 sind es auch in der Nachfolgevereinbarung dreijährige Mietlizenzen.
Mit dem angegebenen Preis ist eine Nutzung inklusive Updates bis 31.12.2016 abgedeckt.

 

Bezugsberechtigte Einrichtungen

Die Mathematica-Campusvereinbarung des Leibniz-Rechenzentrums ermöglicht folgenden Einrichtungen den Bezug von Mathematica-Software:

  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Technische Universität München
  • Hochschule München
  • Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Bezugsweg und Abwicklung

Für den Bezug von Mathematica benötigen Sie ein Mathematica-Bestellformular (PDF-Datei)

Bitte vergessen Sie Stempel und Unterschrift auf dem ausgefüllten Bestellformular nicht, es kann sonst nicht bearbeitet werden!

Das vollständig ausgefüllte Bestellformular senden Sie bitte als Scan per Mail an lizenzen@lrz.de oder alternativ an:

Leibniz-Rechenzentrum
"Lizenzen"
Boltzmannstr. 1
85748 Garching

Nach Bearbeitung der Bestellung bekommen Sie über Wofram/Additive eine Mail mit dem Aktivierungsschlüssel und Hinweisen zum Download der Mathematica-Software.

Wichtige Hinweise:

Die Physikfakultät der TUM  und die der LMU haben beide einen Campusvertrag abgeschlossen. Über diesen können Studenten und Mitarbeiter kostenlose Lizenzen beziehen.

Besteller von Netzlizenzen müssen zusätzlich zu Mathematica auch den Lizenzmanager 'MathLM' herunterladen.

(Bitte beachten Sie, dass der Downloadlink in der Zustell-Mail nur einmal geht. Wenn Sie auch später nochmal Mathematica Iso-Files oder Executables downloaden wollen erzeugen Sie bitte im Wolfram User Portal ein Login mit Ihrer bei Wolfram registrierten Emailadresse .)

Ausführliche Installations-Manuals sind als PDF-Dateien Bestandteil der SW bzw. auf der Webseite von Wolfram einzusehen.

Lizenzübertragung (betrifft nur Einzelplatzlizenzen oder Umzug des Lizenzservers):
Wenn Sie Ihre Lizenz auf einen neuen Rechner übertragen müssen, schicken Sie bitte eine Mail mit folgenden Angaben an lizenzen_at_lrz.de:
- Name des Ansprechpartners, der die Lizenzen bestellt hatte
- Name der Einrichtung / des Instituts
- welche Art von Lizenz (Einzelplatz oder Netzlizenzen; wenn Netzlizenzen: wie viele Clients) betroffen ist
Sie erhalten dann zwei Mails von Wolfram. In der ersten Mail steht, dass Ihre Lizenz deaktiviert wurde, in der zweiten steht Ihr neuer Aktivierungsschlüssel und ein Download-Link für Ihre Neuinstallation.

Mailingliste:

Für die Teilnehmer an der Mathematica-Campuslizenz gibt es eine Mailingliste mit dem Namen mathematica. Diese Liste dient zum einen zur Verteilung aktueller Informationen (z.B. Ankündigung neuer Versionen), zum anderen als Forum, in dem Mathematica-spezifische Fragen und Probleme diskutiert werden können.Bitte tragen Sie sich in diese Mailingliste ein: https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/mathematica

Produkt- und Preisliste

Mathematica läuft ab Version 8 nicht auf Solaris. Sie können mit einem 8er oder 9er MathLM 7er und 6er Clients bedienen, wenn Sie weiterhin Clients auf Solaris betreiben müssen.

Aktivierungsschlüssel werden nur noch für Mathematica 9 generiert. Bitte steigen Sie möglichst bald auf Mathematica 9 um.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.wolfram.com/mathematica/features/system-requirements.html

ProduktRechnertyp/BetriebssystemMiete 2014-2016 ( € )Miete 2015-2016 ( € )Miete 2016 ( € )
Mathematica 10 "Einzelplatz inkl. Upd.Serv." Windows, Mac OS X, Linux, Sun Solaris 690,- 460,- 230,-
Mathematica 10 "Netzlizenz Inkrement inkl. Upd.Serv." Windows, Mac OS X, Linux, Sun Solaris 930,- 620,- 310,-
Mathematica License Manager (MathLM) 10
bei "Network Based" zwingend erforderlich*
Der MathLM Lizenzmanager läuft auf Windows
oder Linux, die Plattform kann während der
Installation gewählt werden.
420,- 280,- 140,-

*Es muss bei Netzinstallationen immer ein License Manager erworben werden, unabhängig von der Anzahl der bestellten (concurrent) Network-Lizenzen. Betrifft Netzlizenzen: Einrichtung und Betrieb des Lizenzservers ist dem Kunden vorbehalten, ein Betrieb durch das LRZ ist nicht möglich.

Vertrags- und Lizenzbedingungen

Vertragslaufzeit

Die oben gennanten Preise beinhalten Nutzungsrecht und Wartung von Januar 2014 bis Dezember 2016. Um die Lizenzen auch nach diesem Zeitpunkt weiter nutzen zu können, müssen sie entweder zu den dann gültigen Konditionen erneut unter Wartung gestellt oder in permanente Lizenzen gewandelt werden.

Die Konditionen für die Umwandlung in permanente Lizenzen werden rechtzeitig bekannt gegeben. (Sie werden in etwa den jetzt gültigen entsprechen.)

Updates

Bis zum Ende der derzeitigen Campusvereinbarung (31. Dezember 2016) sind Updates auf die jeweils aktuelle Version kostenlos (bis auf eventuelle Materialkosten für Datenträger).

Concurrent Use

Bei Netzwerklizenzen darf Mathematica so oft gleichzeitig genutzt werden wie Lizenzen erworben wurden (auch verteilt auf mehreren Rechnern).
Bei Einzelplatzlizenzen ist Concurrent Use nicht möglich, aber es ist lizenzrechtlich erlaubt auf dem Rechner zwei Mathematica-Prozesse zu starten.

Häusliche bzw. mobile Nutzung

Gemäß Campusvereinbarung darf Mathematica ausschließlich auf Rechnern von Mitarbeitern genutzt werden, die einer bezugsberechtigten Einrichtung angehören. Eine Nutzung auf einem häuslichen Rechner oder auf einem Notebook ist daher erlaubt. Voraussetzung für die häusliche Nutzung ist die Beantragung einer separaten Lizenz für die Installation auf dem häuslichen Rechner. Die häusliche Nutzung ist beschränkt auf Nutzung im Zusammenhang mit Forschung- und Lehre-Tätigkeit an der bezugsberechtigten Einrichtung. Die Nutzung für private Zwecke ist nicht erlaubt.
Die Home Use Lizenz kann hier beantragt werden: http://www.wolfram.com/siteinfo/homeuse

Studenten und Mitarbeiter

Im Rahmen der Mathematica-Campusvereinbarung können weder Studenten noch Mitarbeiter eigene Lizenzen erwerben.