Campuslizenz für Maple

Maple ist ein Computer-Algebra-System für symbolisches und numerisches Rechnen sowie für Visualisierung. In diesem Beitrag finden Sie Informationen zum Bezug von Maple über das Leibniz-Rechenzentrum.

Bezug über das Leibniz-Rechenzentrum

Bezugsberechtigte Einrichtungen

Die Maple-Campuslizenz des Leibniz-Rechenzentrums ermöglicht folgenden Einrichtungen den Bezug von Maple-Software:

  • Bayerische Akademie der Wissenschaften
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Technische Universität München
  • Hochschule München
  • Hochschule Rosenheim

Außerdem sind aktuell noch einige wenige Studentenlizenzen für Maple 18 verfügbar, die Studenten der oben genannten Einrichtungen im Benutzersekretariat des LRZ erwerben können - Näheres dazu finden Sie im Abschnitt Studenten.

Bezugsweg und Abwicklung

Wenn Sie Maple über das LRZ beziehen möchten, so drucken Sie bitte das Maple-Bestellformular, das als PDF-Datei abrufbar ist, aus und füllen es aus. Bitte vergessen Sie Stempel und Unterschrift auf dem ausgefüllten Bestellformular nicht, es kann sonst nicht bearbeitet werden! Das Bestellformular senden Sie bitte an folgende Anschrift:

Leibniz-Rechenzentrum
"Lizenzen"
Boltzmannstraße 1
85748 Garching

Die Rechnungsstellung erfolgt jeweils kurz nach Ende des Quartals, in dem die Bestellung eingeht. Bitte beachten Sie insbesondere, dass demzufolge Rechnungen für Bestellungen, die nach dem 30. Oktober bei uns eintreffen, erst zu Beginn des darauffolgenden Jahres gestellt werden.

Dokumentation

Maple-Handbücher sind zum einen in das Maple-Hilfesystem eingebaut und zum anderen auch als PDF-Dateien frei zugänglich aus dem Maple Documentation Center ladbar.

Am LRZ ist des weiteren das RRZN-Handbuch "Maple - Eine Einführung in das Computer-Algebra-System" erhältlich. Eine umfangreiche Literaturliste zu Maple finden Sie unter http://www.maplesoft.com/books/.

Produkt- und Preisinformation

Die aktuelle Maple-Version (Maple 2016) ist für folgende Plattformen verfügbar:

BetriebssystemProzessorVersionen
32-Bit-Windows Intel Pentium III und höher (oder kompatibel) Windows 7 und Windows 8.1 sowie Windows-Server 2008 R2 und Windows-Server 2012 R2
64-Bit Windows AMD X86_64, Intel Xeon oder Intel 64 Windows 7 und Windows 8.1 sowie Windows-Server 2008 R2 und Windows-Server 2012 R2
Macintosh Intel 64 Mac OS X 10.8, 10.9 oder 10.10
64-Bit Linux AMD X86_64 oder Intel 64 RedHat Enterprise 6 oder 7; SUSE Linux Enterprise Desktop 11 oder 12; Ubuntu 14.04 LTS oder 14.10

Detailliertere Information finden Sie bei auf einer Seite von Maplesoft.

Der Preis pro Lizenz beträgt für alle Plattformen einheitlich 320 Euro.

Vertrags- und Bezugsbedingungen

Updates und Nutzungszeit

Einrichtungen, die Maple über das LRZ beziehen, können ab Erwerb für drei Jahre kostenlose Updates erhalten (gilt nicht für Studentenlizenzen). Bitte wenden Sie sich zum Anfordern der Updates an lizenzen@lrz.de.

Bei der Nutzungszeit ist zwischen Einzelplatz- und Netzlizenzen zu unterscheiden:

  • Einzelplatzlizenzen, die an einen bestimmten Rechner gebunden sind, können benutzt werden solange dieser Rechner läuft.
  • Bei Netzlizenzen ist zu beachten, dass die Fa. Maplesoft über den Lizenzserver in der Regel neben der aktuellen Version nur die zwei letzten Vorgängerversionen unterstützt. Ihre Netzlizenz ist also lauffähig, solange sie eine der drei jüngsten Versionen betreiben. Das sind bei voller Nutzung der Update-Möglichkeiten 4 Jahre.

Studenten

Das LRZ hat lange Zeit günstige Studentenlizenzen für Maple angeboten, wird den Verkauf aufgrund der stark zurückgegangenen Nachfrage aber einstellen sobald die wenigen noch verfügbaren Restlizenzen für Maple 18 verkauft sind (Maple 18 ist die Vorgängerversion der Version Maple 2015).

Wenn Sie Student der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Technischen Universität München, der Hochschule München oder der Hochschule Rosenheim sind und an dieser Maple-Version interessiert sind, können Sie diese - solange der Vorrat reicht - zum Preis von 50 Euro im Benutzersekretariat des LRZ erwerben. Voraussetzung dafür ist, dass Sie einen sogenannten Student Acceptance Letter unterzeichnen und damit die darin enthaltenen Bezugsbedingungen akzeptieren. Diese sehen insbesondere vor, dass Sie Maple nur für Ausbildungszwecke und nur während Ihrer Studentenzeit nutzen dürfen - nach Beendigung des Studiums müssen Sie die Software von allen Datenträgern löschen bzw. diese unbrauchbar machen. Den vollständigen Text des Student Acceptance Letter finden Sie hier

Mitarbeiter

Im Rahmen der Maple-Campuslizenz können Mitarbeiter keine eigenen Lizenzen erwerben.

Allgemeine Lizenzbedingungen des LRZ

Es gelten die allgemeinen Lizenzbedingungen des Leibniz-Rechenzentrums zum Software-Bezug.

Mailingliste

Für die Teilnehmer an der Maple-Campuslizenz des LRZ gibt es eine Mailingliste mit dem Namen maple@lists.lrz.de. Diese Liste dient zum einen zur Verteilung aktueller Informationen (z.B. Ankündigung neuer Versionen), zum anderen als Forum, in dem Maple spezifische Fragen und Probleme diskutiert werden können. Wenn Sie in die Mailingliste aufgenommen werden möchten, so melden Sie sich dazu bitte auf der Seite https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/maple an.

Probleme?

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Generell können Sie sich mit Fragen aller Art an unseren Servicedesk wenden.
  • Bei konkreten Fragen zum hier beschriebenen Lizenzprogramm wenden Sie sich am besten an lizenzen@lrz.de