Druckdatei erstellen aus einem Photoshop Dokument

Aus einem Photoshop Dokument eine Druckdatei für ein Poster erstellen

Falls Sie ein Photoshop Dokument im Hinblick auf ein Poster neu erstellen, geben Sie bei "Datei Neu" die gewünschten Abmessungen für Breite und Höhe ein. Auf dem Screenshot sehen Sie die Maße für ein Poster in der Größe A0 im Hochformat. Als Auflösung wählen Sie 120 dpi. (Unser Drucker hat ein Rasterweite von 60 lpi, d.h. pro Inch können 60 Punkte adressiert werden. Für einen guten bis sehr guten Ausdruck sind deshalb 120 dpi ausreichend. Höhere Auflösungen führen lediglich zu sehr großen und daher unhandlichen Dateien.) Die Screenshots können auf Ihrem Arbeitsplatz anders aussehen, sinngemäß sollten sie aber mit den hier gezeigten übereinstimmen.

Ihr Photoshop Dokument kann aber auch im Format A4 oder einem anderen Format vorliegen.

neu

---

Rufen Sie "Datei / Drucken mit Vorschau" auf. Wechseln Sie mittels der Schaltfläche "Seite einrichten" zum nächsten Fenster und geben dort passend zu Ihrem Dokument "Hochformat" oder "Querformat" an. Wechseln Sie danach mittels der Schaltfläche "Drucker" zum nächsten Fenster.

seite2

---

  1. Bei Name wählen Sie den zu unserem Posterdrucker passenden Windows-Drucker. Wie Sie diesen einrichten, erfahren Sie hier
  2. Wechseln Sie mittels der Schaltfläche "Eigenschaften" zum Fenster "Erweiterte Optionen ...".

seite1

---

  1. Bei Papiergröße wählen Sie z.B. A0 oder ein anderes von Ihnen gewünschtes Papierformat.
  2. Bei TrueType-Schriftart wählen Sie "Als Softfont in den Drucker laden". Damit wird sicher gestellt, dass beim Ausdrucken Ihre in Photoshop gewählte Schriftart verwendet wird.

erweitert

---

Schließen Sie alle Fenster bis auf das Drucken-Fenster.

  1. Hier können Sie die Option "Auf Mediengröße skalieren" aktivieren, damit wird Ihr Dokument so verkleinert oder vergrößert, dass es genau in das von Ihnen gewählte Papierformat passt. Sie können aber auch stattdessen bei Skalierung einen Wert eingeben und mittels der Option "Bild zentrieren" oder durch Eingabe von Werten bei "Position" selbst die Größe und Position Ihres Dokumentes auf dem Ausdruck bestimmen.
  2. Die Option "Interpolation" sollte ausgewählt sein. Sie sorgt dafür, dass das Bild nach der bei 1) vorgenommenen Skalierung neu berechnet wird.
  3. Bei Kodierung muss ASCII oder ASCII85 ausgewählt sein.
  4. Falls "Mit Vektordaten" auswählbar ist, empfiehlt es sich diese Option zu aktivieren.

drucken

---

Mittels der Schaltfläche "Drucken" erscheint ein weiteres Drucken-Fenster, welches mit "OK" beendet werden kann. Im daraufhin erscheinenden Fenster müssen Sie jetzt nur noch den vollständigen Pfadnamen für Ihre Druckdatei angeben, z.B. c:\temp\poster.ps . Diese Datei können Sie dann zum Ausdrucken ans LRZ senden. Zum Versenden wählen Sie FTP oder den Upload http://poster.lrz.de/cgi-bin/poster_upload.cgi