Druckdateien erstellen mit InDesign

Falls Sie ein InDesign Dokument im Hinblick auf ein Poster neu erstellen, geben Sie bei "Datei Neu" die gewünschten Abmessungen für Breite und Höhe ein. Für ein Poster im Format DIN A0 geben sie 841 x 1189 mm ein. Als Anschnitt sollten 3 mm gewählt werden. Am besten wird die Datei mit einem Schneiderahmen in A0 erstellt. An dem Rahmen kann das Poster später zugeschnitten werden.

Datei in AO anlegen

datei-neu

rahmen_beschnitt

Beispiel mit Beschnitt und A0 Rahmen

Druckdatei erzeugen

indesign_drucker wählen

Menü Einrichten

  1. Drucker: HP Designjet T7200ps PS
  2. Papierformat: Benutzerdefiniert auswählen, Breite 904 mm x Höhe 1278 mm
    (auf diesem Papierformat wird die gesamte A0-Datei gedruckt, wenn gewünscht mit Beschnitt)
  3. Skalierung: 100%
  4. Seitenposition: Zentriert

Menü Marken und Anschnitt

Es werden folgende Einstellungen vorgenommen, um den Anschnitt (Beschnittzugabe) auszudrucken:

Anschnitt

Menü Ausgabe

Wählen sie folgende Einstellungen:

ausgabe-rgb

Mit der Ausgabe in RGB wurden die besten Farbergebnisse (nach Testausdrucken) aus InDesign 6 erzielt.

Menü Grafiken

Wählen sie folgende Einstellungen:

4grafiken

Menü Farbmanagement

Wählen sie folgende Einstellungen:

Farbmanagement

Drucken wählen und an einem belieben Ort z.B. temp Ordner als Druckdatei (Poster.ps) abspeichern.

6speichern

Diese Datei, in unserem Beispiel heißt sie "poster.ps", schicken Sie dann über das Web-Formular ans LRZ.

Der Ausdruck sollte möglichst auf schwer gestichenem Papier erfolgen. Dieses Papier können Sie im Web-Formular auswählen. Die Ausdrucke sind in den Farben und dem Farbauftrag viel überzeugender als auf Normalpapier.