Wer darf Sophos nutzen?

Die Sophos Anti-Virus Produkte dürfen auf allen Rechnersystemen der Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen des Freistaates Bayern und am LRZ und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften eingesetzt werden. Hinzu kommen ein Vielzahl von akademischen Einrichtungen der Hochschulen und des Freistaates Bayern (siehe Liste der nutzungsberechtigten Einrichtungen im Freistaat Bayern). Bei diesen Einrichtungen erstreckt sich die Nutzung auf die Rechnersysteme der Mitarbeiter und Bediensteten aus Forschung und Lehre.

Darüber hinaus ist die Nutzung durch die Bediensteten und Studierenden zu privaten, Studien- und Forschungszwecken ausdrücklich gestattet. Die Nutzung unter den vorgenannten Bedingungen kann landesweit und standortungebunden erfolgen (auch auf mobilen Systemen).

Der flächendeckende und möglichst lückenlose Einsatz wird vom LRZ ausdrücklich gewünscht und unterstützt. Speziell alle Studierenden sind aufgefordert, die für sie kostenfreie, professionelle Anti-Viren Software konsequent zu nutzen und stets auf dem aktuellsten Stand zu halten.

Das LRZ stellt auch hierzu die notwendigen Download-Verfahren zur Verfügung.