Banner

Mac OS X an den Mac-Rechnern des LRZ

Auf den Macintosh im LRZ ist das Betriebssystem Mac OS X installiert. Es basiert auf einem Unix-Kern, erlaubt dem Nutzer aber die gewohnt einfache und intuitive Bedienung. Die Bedienung und spezifische Konfiguration der der Macintosh am LRZ werden hier aufgezeigt. Das LRZ bietet Ihnen darüberhinaus Antworten und Lösungen zu allen Fragen und Problemen beim Einsatz des Macintosh im Hochschulumfeld. Dahinter steht ein kleines, aber engagiertes und kundiges Team langjähriger Mac-Anwender.

Login (Anmelden)

Im PC-Arbeitsraum des LRZ (Raum I.E.076) stehen Ihnen neben Windows-PCs auch einige Macintosh zur Verfügung. An den Videoschnitt-Arbeitsplätzen werden ebenfalls Macintosh eingesetzt. Sie benötigen eine Benutzerkennung des LRZ mit PC-Berechtigung, um einen der Macintosh mit Mac OS X verwenden zu können.

Eigene Daten

Ihr privates Verzeichnis (Home Directory) an den Macintosh liegt auf einem Server im Netzwerk. In diesem Verzeichnis können Sie Ihre privaten Daten ablegen, dort werden auch Ihre persönlichen Voreinstellungen für OS X gespeichert. Ihr privates Verzeichnis finden Sie beim Login an jedem der Macintosh im LRZ wieder. Dadurch gelten Ihre einmal getroffenen Einstellungen auch bei späteren Logins und an einem anderen Macintosh.

Hinweis Ihr privates Verzeichnis unter OS X ist identisch mit Ihrem Home-Verzeichnis an den Windows-PCs.
Wichtig Umfangreiche Daten, die etwa bei größeren Downloads anfallen, sollten Sie nicht in Ihrem Home-Verzeichnis ablegen, der Speicherplatz dort ist begrenzt. Für die PCs und Macintosh steht dazu ein gemeinsamer, temporärer Speicherbereich wintemp zur Verfügung. Wie Sie auf diesen Speicherbereich zugreifen können, finden Sie unter Zugriff auf Server.

Pfeil nach oben


Programme

Anwendungsprogramme starten Sie aus dem Dock oder aus dem Verzeichnis Programme im Finder-Fenster.

Dock: Das Dock ist die Leiste mit Icons für Programme oder auch Ordner, die normalerweise am unteren Bildschirmrand liegt. Sobald der Mauszeiger über einem Icon liegt, wird der Name des entsprechenden Programms eingeblendet. Starten Sie ein Programm aus dem Dock durch einfaches Klicken auf sein Icon.
Programme: Öffnen Sie ein Finder-Fenster durck Klick auf das Finder-Icon im Dock und klicken Sie auf Programme in der linken Spalte des Finder-Fensters. Ein Doppelklick auf das gewünschte Programm-Icon startet dieses.

Alle aktuell ausgeführten Programm finden sich automatisch im Dock, aktuell laufende Programme erkennen Sie durch einen kleinen weißen Kreis unter dem Programm-Icon. Ein Klick auf ein solches Icon wechselt zu diesem Programm.

Tipp Häufig benutzte Programme können Sie ins Dock legen. Ziehen Sie dazu das Icon des entsprechenden Programms einfach ins Dock.
Tipp Sie können auch den Ordner Programme ins Dock ziehen. Wenn Sie dann im Dock auf das Icon dieses Ordners klicken und die Maus gedrückt halten, klappt ein Menü mit dem Inhalt des Ordners auf.

Pfeil nach oben


Umgebung anpassen

Sie können Ihre Arbeitsumgebung unter OS X auf vielfältige Weise anpassen. Da diese Einstellungen in Ihrem privaten Verzeichnis abgespeichert werden, finden Sie diese auch bei späteren Logins oder an einem anderen Macintosh im LRZ wieder.

Individuelle Einstellungen nehmen Sie mit dem Programm Systemeinstellungen vor. Starten Sie das Programm aus dem Dock und wählen dann durch Anklicken den Bereich, den Sie anpassen wollen.

Einige nützliche Einstellungen seien hier erwähnt:

Landeseinstellungen: Hier wählen Sie die Sprache, in der die Menüs etc. angezeigt werden. Auch die Anzeigen für Uhrzeit, Datum oder Währungsangaben können Sie hier wählen. Wichtig: Wenn Sie eine andere Sprache als Deutsch einstellen, sollten Sie kontrollieren, dass im Tastaturmenü (Flaggensymbol in der Menüleiste) die deutsche ausgewählt ist.
Schreibtisch & Bildschirmschoner: Wenn Sie den Macintosh für ein paar Minuten verlassen und dann zurückkehren wollen, können Sie hier einen Bildschirmschutz aktivieren, der nur durch Eingabe Ihres Passworts beendet werden kann.
Dock: Stellen Sie hier das Verhalten und Aussehen des Docks ein, sowie die Position des Docks am bevorzugten Bildschirmrand (unten, rechts, usw.).

Wichtig: Ändern Sie Ihr Passwort für die Anmeldung am Macintosh (oder Windows-PC) des LRZ nur mit den dafür bereit gestellten LRZ-Tools.

Pfeil nach oben


Drucken

Die am LRZ für Benutzer zur Verfügung stehenden Drucker sind an den Macintosh vorkonfiguriert. Zum Drucken wählen Sie im jeweiligen Anwendungsprogramm im Menü Ablage > Papierformat, um die richtige Seitengröße oder Hoch/Querformat zu wählen oder zu überprüfen, und anschließend Ablage > Drucken. Dort wählen Sie im Ausklappmenü den Namen des gewünschten Druckers und gegebenenfalls weitere Optionen, wie etwa Doppelseitendruck (Duplex).

Die folgenden Drucker stehen derzeit zur Verfügung:

BezeichnungAusgabe auf folgendem Gerät
sw02 S/W-Laserdrucker im Druckerraum I.E.062, DIN A4/A3
col02 Farblaserdrucker im Druckerraum I.E.062, DIN A4/A3
poster Posterdrucker des LRZ (Virtueller Drucker, Ausgabe in Postscript-Datei)

Wichtige Hinweise zur Abrechnung von Druckaufträgen und zu den Modalitäten bei den Farbdruckern finden Sie an anderer Stelle.

Hinweis Für die Posterdrucker des LRZ müssen Sie zunächst eine PostScript- oder pdf-Datei erstellen, die Sie anschließend zur Verarbeitung senden (Upload).
Tipp Wenn Sie eine PostScript- oder PDF-Datei eines Dokuments erstellen wollen, erreichen Sie das ebenfalls mit dem Menü Ablage -> Drucken. Klicken Sie im Drucken-Dialogfeld auf die Schaltfläche PDF.. links unten und wählen Sie PDF als PostScript sichern.. bzw. Als PDF sichern...

Pfeil nach oben


E-Mail

Wenn Sie Ihre E-Mail am Macintosh bearbeiten wollen, können Sie im Browser die Webmail-Schnittstelle benutzen, oder Sie verwenden das Programm Mail von OS X.

Wenn Sie Mail verwenden, müssen Sie zuerst die Mail-Konfiguration korrekt eintragen. Sie brauchen das nur einmal zu tun, diese Einstellungen bleiben für spätere Logins auch an einem anderen Macintosh erhalten.

Nach dem ersten Starten von Mail erscheint das Dialogfeld zur Konfiguration:

Die korrekten Einträge für Ihre Kennung können Sie den Konfigurationshinweisen für Mail entnehmen. Das Zeichen @ erhält man mit der Tastenkombination Alt-L.

Pfeil nach oben


Zugriff auf Server

Der Zugriff auf Dateiserver erfolgt im Finder über das Menü Gehe zu > Mit Server verbinden.. und Angabe der entsprechenden Server-Adresse:

Sie können die eingegebene Adresse mit einem Klick auf das "+" zu der darunter angezeigten Liste hinzufügen und können so den Server küftig einfach auswählen. Ein anschließender Klick auf Verbinden bringt die Anmeldeaufforderung, bei der Sie Benutzerkennung und Passwort eingeben, und das Netzwerk-Volume erscheint auf dem Desktop.

Sie können von einem angemeldeten Netzwerk-Volume auch einen Alias erzeugen (Menü Ablage > Alias erzeugen) und am Desktop ablegen. Dann genügt künftig ein Doppelklick darauf.

Server-AdresseBeschreibung
smb://nas.ads.mwn.de/mwntemp

Dies ist der gemeinsame temporäre Speicherbereich, der von allen Macintosh und Windows-PCs des LRZ aus zugänglich ist. Dieser Bereich eignet sich insbesondere zum Transfer von Daten vom Macintosh zum Windows-PC und umgekehrt. Nach der Anmeldung sehen Sie das Netzwerk-Volume MWNTEMP auf dem Desktop. Auf diesem Volume finden Sie das Verzeichnis temp (an den Windows-PCs das Laufwerk Z:

ACHTUNG: Der Bereich ist offen für alle. Für Ihre Dateien übernehmen wir deshalb keine Haftung.

Pfeil nach oben


Abmelden, Ausschalten

Ganz links in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand finden Sie unter dem Apple-Symbol ein Menü, das stets präsent ist. Es enthält unter anderem die Kommandos Abmelden (Log Out) und Ausschalten (Shut Down).

Vergessen Sie nach getaner Arbeit nicht das Abmelden. Andernfalls haben andere Zugriff auf Ihre privaten Daten.

Pfeil nach oben


Geräte, Ausstattung

Derzeit stehen im PC-Raum des LRZ (I.E.076) zwei Apple iMac zur Verfügung.

Intel Core Duo Prozessor mit 2,0 GHz
1,5 GB Hauptspeicher
250 GB Festplatte
CD-RW/DVD-RW Laufwerk
20 Zoll TFT-Monitor, 1680 x 1050 Pixel
integrierte iSight Kamera

Pfeil nach oben


Hilfe bei Problemen

Benötigen SIe Hilfe oder haben Sie weiterführende Fragen wenden Sie sich bitte an unser Service Desk.