Banner

Leibniz-Jahr 2016

Am 19. Januar 2016 wurde in Hannover das Leibniz-Jahr 2016 eröffnet. Damit wird das Lebenswerk von Gottfried Wilhelm Leibniz (geb. 1. Juli 1646, gest. 14. November 1716) anlässlich seines 300. Todestages gewürdigt. Da Leibniz den größten Teil seines Lebens in Hannover wirkte, werden seine Leistungen und Erkenntnisse dort in einem umfangreichen Programm vorgestellt.

Das Leibniz-Rechenzentrum bekam seinen Namen zu Ehren von Gottfried Wilhelm Leibniz, der sich nicht nur das Dualsystem ausdachte, sondern auch die erste mechanische Rechenmaschine, die nicht nur addieren, subtrahieren und multiplizieren konnte, sondern auch dividieren.